FIPA Alcochete Portugal

Das Festival international Papagayos Alcochete in Portugal hat einen wohlklingenden Namen, und genau so kommt es auch daher.

Herzlich werden wir in Lissabon auf dem Flugplatz abgeholt. Mit Karl Longbottom sind wir nach Alcochete gefahren worden, wo uns die anwesenden Drachenflieger und das Organisationsteam begrüssten. 

Am Samstag ging es dann los, und wir durften unsere Drachen am schönen Strand fliegen. Ein kameradschaftliches Neben- und Miteinander mit Franzosen, Portugisen und Chinesen funktioniert bestens.

Wir haben auch dieses Jahr in Alcochete ein unvergessliches Wochenende verbringen dürfen, das wir mit einer City- Tour in Lissabon abschliessen konnten.

Herzlichen Dank an Carlos und seinen Studentengruppe Gil Theatro.K1600_DSC08508

Bannerparade durch den Ortskern

K1600_DSC08548

Dia de São João – ein traditionelles Fest für den Schutzpatron von Porto..

K1600_DSC08551 K1600_DSC08552

Es kann losgehen….

K1600_DSC08560

….unser neues Monster durfte zum Jungfernflug in die Leie.

K1600_DSC08581

Skyline von Lissabon mit der grossen Brücke macht diesen Strand zum Erlebnis

K1600_DSC08583 K1600_DSC08586

Hippo Team Macao

K1600_DSC08590 K1600_DSC08598

am Nachmittag setzte der Wind kurz aus, was aber mit einer Mojito – Runde überbrückt werden konnte….

K1600_DSC08635

Nachtflug mit Kuh….

K1600_DSC08650

.. anfliegen bei wenig Wind bei unserem Aperoboot….

K1600_DSC08669

….das rege genutzt wurde.

K1600_DSC08675 K1600_DSC08680

….der
Mojito Pause kam der Wind, und zwar richtig.

K1600_DSC08696

dem Publikum hat’s gefallen

K1600_DSC08698 K1600_DSC08709 K1600_DSC08713

Am Abend wurde gegrillt. Sardinen, Makrelen, Baconstrips und Würste, alles was man sich wünschen kann landete auf dem Grill.

K1600_DSC08715 K1600_DSC08719

City- Tour in Lissabon geht ohne Tramrundfahrt nicht.

K1600_DSC08759 K1600_DSC08790 K1600_DSC08791

Drachenfest Spotorno

Die Drachenfest Saison haben wir in Italien eröffnet.

Wunderbares Frühlingswetter mit viel bis sehr viel Wind (leider aus der falschen Richtung)

Viele Drachenflieger aus ganz Europa war da, und alle versuchten, bei dem Ablandigen Wind ihre Drachen in die Luft zu kriegen, uns so kam es, dass die meissten (ich eingeschlossen) ein oder mehrere Drachen im Meer landeten.

Wir versuchten es immer wieder, da unsere neuen Drachen fliegen wollten.

Bei diesen schwierigen Verhältnissen war das Ergebniss aber vielversprechend.

Am nächsten Wochenende geht es in Rosà mit dem Einfliegen weiter.

 

Fotos folgen !!!

Winterprojekt in Arbeit

Wir sind daran, unseren Sturmfiguren Form zu geben. Zwei haben wir nun fertig zusammengenäht und sind bereit zum ersten Aufblasen.

Die Spannung steigt, denn es ist nicht sicher, ob alle Teile richtig positioniert sind, oder ob ein Fuss rückwärts schaut.

Am nächsten Sonntag ist es dann soweit……

Wenn wir erfolgreich waren, kommen dann Bilder – wenn nicht, wird halt wieder aufgetrennt, und neu genäht……

 

 

Weihnachten

was gibt es schöneres, als in dieser besinnlichen und feierlichen Adventszeit in der warmen Stube zu sitzen, den Kerzenlicht zu zuschauen und – – – – ein neues Drachenprojekt zu bearbeiten. Die kleinen Schablonen vom 1 Meter Muster sind geschnitten, und bald können wir die grossen Schablonen herstellen.

Welch glücklicher Zufall, dass bald Weihnachten ist.

Beim warmen leuchten des geschmückten Weihnachtbaums die Nähmaschine anzuwerfen, und einen neuen Drachen zu nähen.

Oh du fröhliche Drachen – näh Zeit.

 

Kuwait – Rückreise

Der letzte Drachenfesttag hat Western union money order mit mächtig Wind unsere Drachen auf eine harte Probe gestellt, bei der schonmal die eine und die andere Naht aufgerissen ist – aber bei 45 – 50 Km/h ist das auch nicht verwunderlich.

Gerard Clement hat gesagt, dass nicht die Drachen eine Windgrenze haben, sondern der Mut der Drachenpiloten.     Wie recht er doch hat.

Kuwait ist  wie ein Märchen aus tausend und einer Nacht, unvergesslich aber nicht einmalig, denn…… wir kommen wieder.

Nun freuen wir uns auf die Europäischen Drachenfeste, bei denen wir die alten und neuen Freunde wiedertreffen.

DSC01628 DSC01634

Kuwait

Einpacken – abwägen – auspacken – neu einpacken – abwägen – nochmals neu einpacken – nochmals abwägen….. auspacken…… von vorne beginnen!?!?!?!?!

Fluggepäck packen ist nicht so einfach, wenn man grosse Drachen hat, und das Gewicht beschränkt ist.

Also nochmal von Western union money order vorne.