Asien Tour 2019 Brunei

Der Tripp nach Darussalam in Brunei sieht auf der Landkarte als abwechslungsreiche Autobahnfahrt von ca. 600 Km. aus. In Tat und Wahrheit ist es eine ca. 400 Km. lange Baustelle, in der man keine 500 Meter zusammenhängende Asphaltstücke findet. Erst in Brunei ist die Strasse gut befahrbar. Aber um dahin zu kommen, mussten wir 3 Stunden an der Grenze warten, bis die Einreiseauflagen erfüllt werden konnten. Aber dann ging es flott vorwärts.

Am Folgetag besuchten wir den Königspalast und das Königliche Museum. Eine sehr eindrückliche Sammlung von der Krönung und Gastgeschenken aus aller Welt konnten wir bestaunen.

Dann wurde Drachen geflogen – Halt – erst musste die Eröffnungszeremonie geübt werden, denn der König (Sultan) kam persönlich um den Startschuss zu geben.

Das Flugfeld war zwischen der grossen Moschee und dem Fluss gelegen. Ein Parkähnliches, supersauberes und gepflegtes Rasengelände mit relativ guten Windverhältnissen liessen unsere Drachen fast den ganzen Tag am Himmel stehen.

Dann kam die offizielle Eröffnung mit dem König, und dementsprechend war auch das riesige Sicherheitsaufgebot. Die halbe Stadt war abgesperrt, als der Konvoi zu uns auf dem Festgelände eintraf.

Alles in allem ein sehr schönes Fest mit etwas viel Trara und leider einem etwas kleinen Gelände, aber trotzdem sehr schön.

Asien Tour 2019 Kabong

Kabong auf Borneo gelegen ist ein kleines Fischerdorf, das zum zweiten Drachenfest eine grosse Zahl internationale Kiter eingeladen hat.

Das Flugfeld ist an dem schönen Strand gelegen, und der auflandige Wind hat uns jeden Tag verwöhnt. Wir konnten fast alle mitgebrachten Drachen gleichzeitig fliegen – ein riesen Spass.

Der Besuch von Kabong liess uns eintauchen in die Malayische Kultur. Das leben wird von den Gezeiten geprägt. Bei kommender Flut fahren die Fischer mit ihren Booten auf den Fluss oder auf’s Meer, und werfen dort ihre Netze aus, Wenn das Wasser wieder sinkt, kommen die Fischer wieder zurück und lassen ihre Boote auf Grund laufen – bringen den Fang an Land und verkaufen die Fische oder legen sie zum trocknen an die Sonne.

Aber trotz der anstrengenten Arbeit auf den Booten bleibt genug Zeit zum Feiern, und deshalb kamen die Menschen in grosser Zahl an unser Drachenfest.
Als sportliche unterhaltung wurde noch ein Seilzug Wettkampf ausgetragen, ein sehenswertes Spektakel

Asien Tour 2019 Pasir Gudang

Pasir Gudang, das grösste Kietfestival in Malaysia lockt Drachenflieger aus aller Welt in die grosse Rasenarena zum Drachenspektakel.

Dieses Jahr ganz ohne Regen, dafür aber mit permanent hohen Temperaturen. Der Wind könnte etwas regelmässiger sein, aber für Pasir Gudang ganz OK.

Wir konnten beim Contest „most creativ / unique kite“ den zweiten Platz, und beim Nachtflug haben wir auch gepunktet.

Alle unsere mitgebrachten Drachen konnten wir fliegen, also waren wir mehr als glücklich.

Umringt von unzähligen Marktständen und unterhalten von kulturellen Darbietungen macht das Festival zu einem riesigen Vergnügungspark.

Asien Tour 2019 Satun

Satun liegt im Süden von Thailand.

Das Kitefestival ist ein grosses, wichtiges Fest in Satun. Die Menschen treffen sich auf dem Gelände und lassen ihre mitgebrachten Drachen fliegen.

Wir durften während dem Festival viele Eindrücke mitnehmen. Wir konnten bei bestem Wetter unsere Drachen fliegen. Dann waren wir beim Contest der Einheimischen Drachenkämpfe mitten drin. Wir tauchten in das emsige Treiben am Markt mit vielen Essständen ein, und zum Abschluss haben wir am Tour-Day das White Water Rafting gemeistert. Nun sind wir wieder am Packen für Pasir Gudang. Die nächste Heraudforderung steht an.


Frejus 2018

Frejus international Kitefestival lädt zum Saisonabschluss in die Arena Base Nature.

Leider hat der Organisator bereits zum 3. Mal den Schlüssel vergessen zu hinterlegen, so dass wir wiederum die erste Nacht im Auto schlafen mussten. Der Frust wurde zunehmend grösser – haben wir uns doch sooo gefreut, alle die Kiterkollegen wieder zu sehen.

Wir haben versucht, das beste daraus zu machen, aber der Wind liess zu wünschen übrig, und wenn man dachte, es könnte noch was werden, hat es geregnet.

Trotzdem haben wir Drachen geflogen. Was nass wird, kann man auch wieder trocknen.

Für uns war es wohl bis auf weiteres das letzte Mal in Frejus.

K1600_DSC05299 K1600_DSC05309 K1600_DSC05312 K1600_DSC05316 K1600_DSC05318 K1600_DSC05319 K1600_DSC05324 K1600_DSC05328 K1600_DSC05333 K1600_DSC05343 K1600_DSC05350 K1600_DSC05351

Deshalb sagen wir adieu, wir hatten schöne Jahre in Frejus erlebt,.

1. Kite + Wind Festival Gharb Gozo in Malta.

1. Kite + Wind Festival Gharb Gozo in Malta.
Anreise am Freitag bei bestem Wetter und Bezug der Unterkunft. Am Samstag hat der Wind kräftig zugelangt auf dem Hügel von San Dimitri. Wir flogen unser Drachen auf dem terassierten Gelände zusammen mit lieben Kiterkollegen. Am Sonntag war dann Leichtwind angesagt. Somit waren die Smileys an der Reihe.
Herzlichen Dank an Guilherme und seinem Team.

1. Kite + Wind Festival Gharb Gozo in Malta.
Arrival on Friday with the best weather and accommodation. On Saturday, the wind has hit hard on the hill of San Dimitri. We flew our kite on the terraced grounds together with dear kite colleagues. On Sunday light wind was announced. Thus, it was the smileys turn.
Many thanks to Guilherme and his team.

K1600_DSC05037 K1600_DSC05057 K1600_DSC05069 K1600_DSC05113 K1600_DSC05123 K1600_DSC05138 K1600_DSC05146 K1600_DSC05172  K1600_DSC05198 K1600_DSC05200 K1600_DSC05202 K1600_DSC05216 K1600_DSC05237 K1600_DSC05250 K1600_DSC05273

Borneo international Kitefestival in Bintulu Malaysia

Zum zweitenmal durften wir das Drachenfest in Bintulu besuchen – und wieder war es der Hammer. Mit all den Drachenfreunden aus der ganzen Welt, die sich in Bintulu eingefunden haben ist es ein besondres Vergnügen, die Kites fliegen zu lassen.

Daneben haben wir die Malayische Kultur kennengelernt und ein Longhouse besucht. Es war sehr eindrücklich.

K1600_DSC04392 K1600_DSC04405 K1600_DSC04495 K1600_DSC04514 K1600_DSC04524 K1600_DSC04531 K1600_DSC04538 K1600_DSC04564 K1600_DSC04596 K1600_DSC04673 K1600_DSC04831 K1600_DSC04845 K1600_DSC04848 K1600_DSC04854 K1600_DSC04861

Hütten

Hütten hat uns mit Sonnenschein verwöhnt, nicht aber mit Wind.

So konnten wir wiedermal nur mit den Smileys fliegen. Das haben wir aber mit unseren Grosskindern auf der Demowiese dem Publikum zeigen können.

Neben den Smileys haben wir mit unseren Riesenseifenblasen die Besucher erfreut. Speziell die Kinder hatten ihre Freude.

K1600_DSC04247 K1600_DSC04246 K1600_DSC04244 K1600_DSC04242 K1600_DSC04238 K1600_DSC04236 K1600_DSC04234 K1600_DSC04233 K1600_DSC04231 K1600_DSC04230 K1600_DSC04223 K1600_DSC04222 K1600_DSC04216 K1600_DSC04211

Schöfflisdorf

Schöfflisdorf ist unser Heimspiel – also ein MUSS in unserem Kalender.

Anstatt mehrere hunder Autobahnkilometer fressen können wir schon am Freitag mit lieben Freunden zusammen sitzen und plaudern.

Der Samstag hat uns aber mit Regen begrüsst, aber der gleichmässige Wind hat uns aber trotzdem bewogen, die Bag’s aufzumachen, und ein par Drachen steigen zu lassen. Der Wetterbericht hat für Sonntag Sonne angesagt, dann können wir ja wieder trocken fliegen.

Die Sonne kam wie angesagt, aber der Wind hat geschwächelt, so flogen nur unsere Smileys. Den Besuchern hat es aber trotzdem gefallen

K1600_IMG_4177 K1600_DSC04189 K1600_DSC04185 K1600_DSC04179 K1600_DSC04168 K1600_DSC04165 K1600_DSC04163